Besuch beim Förderkreis für Luft- und Raumfahrt

Entsprechend unserem Jahresarbeitsplan waren die Mitglieder zu einem Vortrag über einige Kapitel der Rostocker Flugzeuggeschichte eingeladen. Dafür konnten wir kompetente Referenten aus einem zuständigen Verein gewinnen. So trafen sich die Interessierten am letzten Donnerstag des Monats in der Begegnungsstätte "Haus 12" in Schmarl.

Hier hatte der Verein sogar für uns eine kleine Miniausstellung aufgebaut.Während schon hier fleißig debatiert wurde, erzählten uns die Referenten anschließend viel Neues über Schleudersitze, Startrampen auf Schiffen, Sprengnieten und auch über die Heinkelmauer. Wer weis schon, daß das jetzige Relikt eigentlich nur eine Schaumauer ähnlich der vor dem Rathaus war.

 

 

 

Ein sehr interessanter Nachmittag!

 

Martin Birkholz

 

Be

  • Twitter Clean
  • w-facebook
  • w-youtube
  • w-flickr
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now